AktivPlus Gebäude Göldern
Energetisches Bauen

    • Slider 01
    • Slider 02
    • Slider 03
    • Slider 04

In Planung ist das Betriebsgebäude eines Solarteurs mit einer Wohneinheit im Dachgeschoss.

Die 394 PV-Elemente auf dem Dach und an allen vier Fassaden liefern im Jahr etwa 100.000 kWh regenerativ erzeugten Strom.

Das entspricht etwa 46,5 Tonnen vermiedenen Co2-Äquivalent-Emissionen. Oder einer zur Kompensation notwendigen Waldfläche von 46.500 m2. Darauf würden etwa 750 Bäume Platz haben.

Das Prosumer-Gebäude produziert in der jährlichen Bilanz etwa 73.000 kWh mehr Energie als es selbst für Wärme, Warmwasser und Strom verbraucht. Das entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von etwa 21 Haushalten.

Geplant ist u.a. die Erzeugung von regenerativem Wasserstoff, der es ermöglicht, dass das Gebäude sich auch in den „dunklen Monaten“ von Oktober bis März mit regenerativer Energie selbst versorgen kann.

Status
In Planung

Leistungen
Entwurf LPH 1-4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok