Kindertagesstätte Tamm
Energetisches Bauen

    • Slider 01
    • Slider 02
    • Slider 03
    • Slider 04
    • Slider 05
    • Slider 06

Geplant ist eine vierzügige Kindertagesstätte mit einer Wohneinheit im Dachgeschoss.

Der Neubau soll einen hohen Energiestandard, also EffizienzhausPlus oder AktivPlus, erreichen und somit in der Nutzung weitestgehend CO2-neutral sein.

EffizienzhausPlus- und AktivPlus-Gebäude sind Gebäude, die bilanziell über einen Jahreszeitraum ebenso viel oder mehr regenerative Energie erzeugen, wie sie für Heizung, Warmwassererzeugung und Strom verbrauchen werden.

Die an den Gebäuden produzierten Stromüberschüsse können in einer zentralen Batterie zwischengespeichert und in Ladestationen sowie an den geplanten öffentlichen Superchargern verbraucht werden.

Zusätzliche private Stellplätze für die KITA können einen 22 kW-Lader erhalten.

Ebenso könnten Ladestationen für E-Bikes zur Verfügung gestellt werden.

Die besondere Lage neben einer Sporthalle, die insbesondere das Erdgeschoss am Nachmittag fast vollständig verschattet, erfordert dementsprechend eine besondere Nutzung. Auch aufgrund der Tatsache, dass Freiflächen neben der Turnhalle sowie der angebauten Gymnastikhalle, mitbenutzt werden können.

Status
In Planung

Leistungen
Entwurf LPH 1-4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok