Im Sommer 2016

Die erste Jahreshälfte war schwerpunktmäßig geprägt von der Arbeit an unseren – mittlerweile vier – Asylunterkünften und unseren energetischen Pluseffizienz-Projekten.

Die Asylunterkünfte in Ludwigsburg und in Bietigheim sind jetzt im Ausbaustadium und sollen gegen Jahresende in Ludwigsburg und im Frühjahr 2017 in Bietigheim bezogen werden. Zwei weitere Wohnanlagen für Flüchtlinge in Tamm und in Bissingen sind im Bauantragsstadium.

Ebenfalls kurz vor dem Einreichen des Bauantrags sind unsere beiden AktivPlus-Projekte in Stuttgart-Möhringen und in Eislingen.

In Stuttgart-Möhringen soll ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus mit 22 Wohneinheiten unmittelbar am Filderbahnhof entstehen. Das Gebäude wird mit Hilfe von etwa 620 m2 PV-Elementen auf dem Dach und in den Balkonbrüstungen, Abwasserwärmenutzung, monovalenten Wärmepumpen und einer 70kWh-Batterie einen jährlichen Energieüberschuss von rechnerisch 16.500 kWh erzielen. Genug für etwa 85.000 km Elektromobilität.

In Eislingen im Filstal soll ein Quartier aus vier Häusern mit zusammen 28 Wohnungen ebenfalls als CO2 neutrales Quartier gebaut werden. Die energetischen Komponenten werden ähnlich sein, wie in Stuttgart-Möhringen. Die Gebäudehüllen werden hier, ebenso wie in Möhringen, KfW-55-Standard haben.

Erstmals werden wir bei beiden Projekten farbige Organische Photovoltaik (OPV) für die gläsernen Balkonbrüstungen einsetzen. In der praktischen Anwendung werden wir damit die ersten Gebäude in Deutschland realisieren. Für beide Projekte wird die Förderung im Programm „Energieeffiziente Gebäude 2050“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie beantragt.

Darüber hinaus gab und gibt es natürlich auch noch ein paar „normale“ Projekte. In Steißlingen am Bodensee befindet sich unsere Wohnanlage auf dem Kronenareal im Rohbau. Bis Mitte nächsten Jahres entstehen hier, im alten Ortskern der Gemeinde, 28 Wohnungen in vier Gebäuden mit einer gemeinsamen Tiefgarage.

Unsere Wohnanlage Filspark Süssen mit 37 Wohneinheiten ist teilweise bezogen und wird im September vollends fertiggestellt. Ebenso bezogen sind die Wohnungen unseres Revitalisierungsprojektes Citylofts beim Hauptbahnhof in Stuttgart.

Last but not least nähert sich auch der erste Bauabschnitt unserer Quartierbebauung an der Oppenländerstrasse in Waiblingen ihrer Fertigstellung.

Als weitere große Herausforderung für den Herbst 2016 und das Frühjahr 2017 steht der Bauantrag für ein Innenstadtquartier in Singen mit 60 Wohnungen an. Auch an dieses Projekt wird ein hoher Anspruch hinsichtlich Gestalt und energetischer Performance gestellt werden.

Es gibt viel zu tun. Packen wir’s an!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok